Skip to main content
Filter
Keine Filter hinterlegt
0,99€ 1 199,00€
Zusätzliche Filter ausblenden
 
Kategorien
 
Hersteller
 
Händler
 

Garderoben

Garderobenmöbel

Schaffen Sie in Ihren Räumen eine einmalige Atmosphäre

Die Garderobe steht üblicherweise im Eingangsbereich eines Hauses oder eines Apartments und ermöglicht einen Vorgeschmack auf das Wohnambiente, das Ihre Gäste in Ihren Räumen ermöglicht. Daher sollte man bei der Planung der Garderobe auf jedes Detail achten. Schließlich ist der erste Eindruck nun mal entscheidend, vor allem, wenn man Gäste das erste Mal zu Besuch hat.


Die Definition von Garderobenmöbel

Unter die Kategorie „Garderobenmöbel“ fallen alle Kleinmöbel, welche im Flur oder in separaten Räumen aufgestellt werden, um Schuhe und/oder Kleidung und andere Accessoires kurzfristig oder ständig aufzubewahren.

Welche Garderobenmöbel gibt es?

Eine Garderobe kann sich aus den unterschiedlichsten Kleinmöbeln zusammensetzen. Dazu gehören:

Schuhregal und/oder Schuhschrank

Schuhschränke und/oder Schuhregale können in unterschiedlicher Breite, Tiefe und Höhe gekauft werden. Egal ob geschlossen oder offen mit einem Schuhschrank oder Schuhregal schaffen Sie entsprechend Ordnung in Ihrem Eingangsbereich.

Kommode bzw. Sideboard

Die Kommode ist geschlossenen gestaltet und verfügt manchmal über Schubladen. Das Sideboard dagegen, kann in der offenen als auch geschlossenen Variante gekauft werden.

Garderoben- oder Dielenschrank

Der Garderoben- oder Dielenschrank ist immer geschlossen gestaltet, wodurch jede Menge Stauraum zur Verfügung steht.

Schuh- oder Sitzbank

Hierbei handelt es sich immer um ein niedriges und offenes Schuhregal, dass über eine Sitzfläche verfügt. Dadurch wird das An- und Ausziehen der Schuhe wesentlich unkomplizierter.

Garderobenhaken und – leisten

Bei einem kleinen Eingangsbereich oder schmalen Fluren sind Garderobenleisten und Garderobenhaken eine gute Alternative zum Garderobenständer.

Garderoben- oder Kleiderständer

An dem Kleider- oder Garderobenständer werden die Mäntel und Jacken der Besucher kurzeitig aufgehängt. Neben einfachen Haken, besteht natürlich auch die Möglichkeit, die Jacken und Mäntel an einem Kleiderbügel aufzuhängen. Die Alternative Lösung wären Garderobenhaken oder -leisten

Spiegel

Der Spiegel darf in keiner Garderobe fehlen. Er ermöglicht einen schnellen Kontrollblick, wenn man das Haus verlässt und sorgt dafür, dass der Flur durch den Spiegel optisch größer wirkt.

Ablagen und Schlüsselboard

Ablageflächen und Schlüsselboard sind eine gute Ordnungshilfe, da man hier Portemonnaies, Auto- und Hausschlüssel griffbereit aufbewahren kann.

 

Garderobensets

Ein Garderobenset besteht aus mehreren einzelnen Teilen, wie Schuhschrank, Spiegel und/oder Garderobenständer.

Garderobenmöbel – welche Stilrichtungen gibt es?

In unserem Shop stehen Ihnen Garderobenmöbel unterschiedlichster Stilrichtung zur Auswahl. Lassen Sie sich von unserem Angebot zu Ihrem völlig eigenen Einrichtungsstil inspirieren.

  • Der skandinavische Einrichtungsstil wird dominiert durch helle Holzarten. Dabei werden die Möbel in klaren Formen gehalten.
  • Charakteristisch für den Vintage- oder Shappy Style ist der urbane Stil in dem die Garderobenmöbel gestaltet sind. Dabei sind die Garderobenmöbel ein gekonnter Mix aus neu und alt.
  • Massivholz Garderoben sind in einem zeitlosen Design gefertigt. Hierfür wird hauptsächlich auf heimische Hölzer gesetzt, wie z. B. Esche, Buche oder Eiche.
  • Moderne Garderoben sind eine perfekte Kombination aus den verschiedensten Materialien. Dazu gehört Holz, genauso wie Metall oder Glas.
  • Garderoben im Landhausstil zeichnen sich durch massive Holzer, die zu robusten Garderobenmöbel verarbeitet wurden.
  • Garderobenmöbel im Kolonialstil sind aus dunklen Holzsorten gefertigt und strahlen eine beeindruckende Eleganz im typischen Kolonialstil aus. Durch Leder- oder Leinensitzauflagen werden entsprechend Kontraste geschaffen. Dabei sehen Schuhtruhen aus Rattan wirklich fantastisch aus.