Skip to main content
Filter
Keine Filter hinterlegt
15,99€ 5 510,25€
Zusätzliche Filter ausblenden
 
Hersteller
 
Händler
 

Sofas

Vom Relaxsofa bis hin zum Schlafsofa, bei Top Wohnideen bekommen Sie das Sofa, dass Sie schon lange gesucht haben. Dabei liegt es in Ihrem Ermessen, ob es ein Sofa im modernen Style sein soll oder doch eher klassisch. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um in unserem Shop zu stöbern.


Sofa kaufen – unser Ratgeber

Tipp: Sofa ist nicht gleich Sofa, aus diesem Grund sollen Sie eine Skizze Ihrer Räume anfertigen, um zu überprüfen, ob das Sofa die richtige Größe hat. Tragen Sie hierfür die Maße Ihres Sofas ein. Prüfen Sie gleich mit ob genügend Platz für die Schränke in der Umgebung genügend Platz vorhanden ist, damit sie ohne Probleme, die Türen oder Schubladen öffnen können.

Die Polsterung: Zur Auswahl stehen eine harte und/oder eine weiche Polsterung. Die feste Polsterung hat den Vorteil, dass man festsitzt. Bei einer weichen Polsterung sinkt man beim Sitzen etwas tiefer ein. Während ältere Menschen eine feste Polsterung bevorzugen, legen jüngere Menschen eher mehr Wert auf eine weiche und vor allem legere Polsterung.

Die Qualität: Beim Kauf Ihres Sofas sollten Sie vor allem die Qualität nicht aus den Augen verlieren. Diese ist desto besser, je gerader und je sauberer die Nähte sind. Informieren Sie sich beim Kauf Ihres Sofas darüber aus welchem Material das Gestell Ihres Sofas fertigt ist. Handelt es sich um Massivholz, ist das natürlich die beste Lösung. Diverse Holz-Werkstoffe wären auch noch akzeptabel. Doch von Sofas mit einem Gestell aus Karton oder Styropor sollten Sie die Finger lassen.

Das Bezugsmaterial: Sie wollen ein neues Sofa kaufen, dann stehen Ihnen verschiedene Bezugsmaterialien zur Auswahl. Dabei unterscheidet man nicht nur zwischen Kunstleder, Leder und Textilbezüge, sondern auch zwischen Mikrofaser, Veloure und/oder Flachgewebe.

Sofa kaufen – die verschiedenen Materialien

Flachgewebe

Dieses Gewebe wird mithilfe von Schuss und Kette produziert. Das heißt hier liegt ein Faden unten und einer oben. Das Problem bei diesem Gewebe ist, dass es schnell zum Abrieb kommen kann. Vor allem, wenn man Haustiere hat. Selbst wenn Sie mit Ihrer Jeans auf dem Sofa sitzen, kann das Flachgewebe Schaden nehmen.

Veloure

Erst die Nutzschicht und dann die Knoten, bei dieser Art Textilbezug kommt es zu keinem Abrieb. Einzig und alleine, der Flor kann Schaden nehmen.

Mikrofaser

Microfaser ist zu 100% aus synthetischen Materialien gefertigt. Ein Sofa Bezug aus diesem Material hat den Vorteil, dass Flüssigkeit überhaupt nicht aufgesaugt werden kann, da hier sehr dünne Fäden verarbeitet sind. Vielen ist der Sofabezug aus Microfaser unbekannt. Alcantara sagt Ihnen hier eher was.

Anilin-Leder

Sofa mit Anilin-Leder sind recht teuer in der Anschaffung. Hierbei handelt es sich um naturbelassenes Leder, bei dem die Natur-Merkmale deutlich herausgearbeitet wurden.

Semi-Anilin-Leder

Um die Pflege zu vereinfachen werden dem Leder beim gerben verschiedene Pflege- und Farbzusätze zugegeben.

NUBUK-Leder

Das Besondere dieses Leders ist seine Prägung und vor allem seine intensive Farbe. Daneben ist diese Art Leder härter als andere. Der perfekte Sofa-Überzug, wenn man Haustiere oder Kinder im Haus hat.

Kunstleder

Kunstleder ist künstlich hergestellt, hat aber die Optik von normalen Leder.

Wie kann man die Qualität des Sofabezugs ermitteln?

Reibeechtheit: Mit Reibeechtheit wird die Möglichkeit bzw. die Wahrscheinlichkeit betitelt, dass der Bezug auf andere Textilien abfärbt. Dabei ist das Risiko bei Sofas mit dunklen Bezügen größer, dass diese abfärben. Für gewöhnlich bekommst du die Infos über die Reibeechtheit problemlos vom Fachhändler.

Pilling-Verhalten: Das Pilling-Verhalten ist aussagekräftig darüber, wie stark es im Textilgewebe zur Knötchenbildung kommt. Hat das Sofa die Note fünf ist die Knötchenbildung beim Bezug äußerst minimal. Anders sieht es dagegen bei einem Sofabezug mit der Note 1 aus. Eine hohe Knötchen-Bildung ist wahrscheinlich.

Scheuerbeständigkeit: Kein Mensch sitzt stur und steif auf einem Sofa. Es wird sich bewegt und hin und her gerutscht. Der Stoff wird dadurch abgewetzt. Achten Sie beim Kauf Ihres Sofas auf eine hohe Scheuerbeständigkeit. Während bei einer klassischen Polsterung Scheuertouren ab 10 000 normal ist, braucht man bei einer legereren Polsterung eine hohe Scheuerbeständigkeit. Hierbei 100 000 der beste Wert.