Skip to main content
Filter
Keine Filter hinterlegt
34,00€ 899,00€
Zusätzliche Filter ausblenden
 
Hersteller
 
Händler
 

Kindertische

Kindertische sind nicht einfach nur Tische. Sie sollen die Fantasie der Kinder anregen, praktisch sein und zugleich genügend Raum zum Spielen bieten. Aus diesem Grund sind die meisten Kindertische im farbigen Design gehalten, sind aber eine ganz spezielle Konstruktion. Die Motorik von Kindern ist einfach noch grober wodurch sie auf Erwachsene unkontrolliert und tollpatschig wirken. Eben aus diesem Grund verfügen die Kindertische über abgerundete Ecken und Kanten, um zu verhindern, dass es zu Verletzungen kommt.

Daneben zeichnen sich die Kindertische durch eine robuste Konstruktion aus. Schließlich soll die Tischoberfläche nach dem Basteln nicht beschädigt werden. Natürlich sind Kindertische auch äußerst pflegeleicht. Sollte beim Malen etwas schief gegangen sein, kein Problem, die Tische müssen einfach nur abgewischt werden. Lassen Sie sich von unserem reichhaltigen Angebot verschiedenster Kindertische inspirieren. Fantasievoll gestaltete Tische mit hoher Verarbeitungsqualität, besser lassen sie sich nicht beschreiben.


Kindertische – unser Einrichtungsratgeber

Erst nach dem, Kinder das zweite Lebensjahr erreicht haben, beginnen sie selbstständig zu puzzeln, ein Buch anzusehen oder zu malen. Der perfekte Zeitpunkt um einen Kindertisch mit den passenden Stühlen fürs Kinderzimmer zu kaufen.

Kindertisch kaufen – die wichtigen Aspekte

  • Die Tischhöhe: Die Höhe des Tisches muss der Körpergröße des Kindes entsprechen. Ist der Tisch zu hoch, ist die Haltung des Kindes nicht ergonomisch wenn es daran sitzt. Ähnlich ist das, wenn der Tisch zu klein ist. Dann würde das Kind zu stark gekrümmt am Tisch sitzen.
  • Die Größe des Tisches: Ein weiterer wichtiger Aspekt, der beim Kauf eines Kindertisches entscheidend ist, ist seine Größe. Der Tisch sollte weder zu klein noch zu groß sein. Man kann sagen, hier gilt die Faustregel: Egal wo das Kind sitzt, es muss bequem von allen Seiten alles erreichen können, das auf dem Tisch liegt.
  • Das Material: Kindertische können aus den verschiedensten Materialien gekauft werden, wie zum Beispiel Holz oder Kunststoff. Genau genommen hat jedes der Materialien seine Vor- und Nachteile. Es ist also eine Frage des Geschmacks was man bevorzugt.

Kindertische aus Holz

Die klassischen Kindertische sind aus Holz gefertigt und sind teilweise sogar bunt lackiert. Entscheidet man sich für einen unbehandelten Kindertisch hat das natürlich den Vorteil, dass das Design zeitlos ist und der Tisch mit den verschiedensten Einrichtungsstilen kombiniert werden kann. Ein weiterer Vorteil von Kindertischen aus Massivholz ist, dass die Tische robust gebaut wurden. Selbst sehr wilde Kinder werden diese Art Tisch garantiert nicht kaputt bekommen.

Der Nachteil von Kindertischen aus Massivholz ist allerdings, dass man für den Kauf wesentlich mehr Geld in die Hand nehmen muss. Dafür beeindrucken die Tische aber durch eine lange Lebensdauer. Selbst wenn die Tischplatte verfärbt oder durch Einkerbungen beschädigt wurde, stellt das kein Problem dar. Die Tischplatte wird einfach abgeschliffen und sieht danach wieder wie neu aus. Hat man einen Kindertisch aus Furnier ist dies allerdings nicht möglich. In so einem Fall bleibt einem nur die Möglichkeit, die Tischplatte neu zu folieren.

Welche Holzarten werden für die Herstellung von Kindertischen verwendet?

  • Ahorn
  • Kiefer
  • Fichte
  • Buche
  • Eiche

Tipp: Aus welcher Holzart Ihr Kindertisch bestehen sollte, hängt von der Art Ihres Kindes ab. Ist Ihr Kind sehr wild, sollten Sie Laubhölzer vorziehen, da dieses Holz wesentlich robuster ist. Bei Nadelhölzern sieht das anders aus. Dieses Holz ist weicher. Zudem besteht das Problem, dass Nadelhölzer Stoffe enthalten können, die Allergien auslösen können.

Kindertische aus farbenfrohem und robusten Plastik

Kunststoffmöbel im Kinderzimmer sind nach wie vor immer mehr auf dem Vormarsch. Der Kindertisch aus Plastik ist meist farbig und begeistert durch eine robuste Verarbeitung. Im Gegensatz zu Massivholztischen sind Tische aus Kunststoff wesentlich leichter. Sie sind nicht ganz so langlebig wie Kindertische aus Holz und können wesentlich eher kaputtgehen. Der Nachteil ist, dass Kinderzimmermöbel aus Kunststoff je nach Qualität sogenannte Weichmacher ausdünsten können, was zu Allergien bei Kindern führen kann.

Kindertische – die Sicherheitsanforderungen

Unabhängig ob Sie einen Kindertisch aus Holz, Furnier oder Kunststoff kaufen wollen, die Sicherheitsanforderungen, die der Tisch erfüllen muss sind dieselben.

  • Ist ein Kinderzimmertisch farbig oder lackiert muss der für die Gestaltung verwendete Lack oder die Farbe höchstbeständig sein. Das bedeutet, dass die Farbe auf keinen Fall abblättern darf. Auch dann nicht, wenn der Kindertisch stark beansprucht wurde.
  • Für die Produktion der Kindertische und Stühle dürfen keine Materialien verwendet werden, die giftige Inhaltsstoffe enthalten. Vor allem, wenn für die Gestaltung des Tisches Lacke oder Farben verwendet wurden.
  • Kindertisch benötigen eine gute Standsicherheit. Das heißt, die Tische müssen immer sicher stehen. Aus diesem Grund sind die Beine der Kindertische leicht nach außengewölbt.
  • Um das Unfallrisiko zu vermindern, sind die Ecken und Kanten der Kindertische immer abgerundet.
  • Wurden die Kindertische aus Massivholz gefertigt, müssen sie so konstruiert sein, dass Sie weder splittern noch, dass sich das Kind einen Holzsplitter einreißen kann.

Kindertische kaufen - die Allgemeinregeln

  • Beim Kauf eines Kindertisches sollten Sie darauf achten, dass er zum Gestaltungskonzept des Kinderzimmers passt. Achten Sie darauf, dass Sie das Kinderzimmer auf keinen Fall zu bunt gestalten. Zu viel Farbe würde einfach nur für Unruhe sorgen.
  • Anhand des GS-Zeichens können Sie erkennen, ob der Kindertisch die nötigen Sicherheitsanforderungen erfüllt. Das GS-Zeichen bestätigt, dass der Kindertisch in allen Sicherheitsbelangen getestet und für gut befunden wurde.
  • TÜV-Zeichen: Gerade beim Kauf eines Massivholz-Kindertisches spielt der ökologische Aspekt eine wichtige Rolle. Achten Sie daher beim Kauf eines Kindertisches unbedingt auf das TÜV-Zeichen. Dieses stellt sicher, dass der Tisch tatsächlich alle Anforderungen erfüllt.