Skip to main content
Filter
Keine Filter hinterlegt
0,00€ 3 399,99€
Zusätzliche Filter ausblenden
 
Hersteller
 
Händler
 

Esstische

Vom traditionellen Esstisch bis hin zum Esstisch im Pop Art Style oder im Shabby Chic, bei Top Wohnideen erwartet seine eine handverlesene Auswahl hochwertiger Esstische unterschiedlichster Stilrichtungen. Lassen Sie sich von unserem Angebot inspirieren für Ihren eigenen individuellen Einrichtungsstil.


Esstisch kaufen – unser Einrichtungsratgeber

Der Esstisch ist genau genommen das wichtigste Möbelstück in einem Haus. Hier trifft sich die Familie, um gemeinsam zu essen, zu spielen, zu basteln oder gar Hausaufgaben zu machen. Manchmal muss der Esstisch aber auch als Homeoffice herhalten. Zu besonderen Festtagen oder an Geburtstagen wird der Esstisch feierlich gedeckt, um Gäste zu empfangen. Aufgrund des hohen Stellenwerts des Esstisches, sollte man beim Kauf überlegt vorgehen.

Wie ermittelt man die richtige Größe des Esstischs?

Die richtige Größe des Esstisches können Sie schnell und unkompliziert ermitteln in dem Sie sich einen Kopf darübermachen, wie viel Gäste Sie maximal empfangen wollen. Dabei ist davon auszugehen, dass ein Gedenk eine Breite von gut sechzig Zentimetern und eine Tiefe von vierzig Zentimetern hat. Die im Zentrum stehenden Töpfe und Schüssel nehmen noch einmal gut zwanzig Zentimeter ein. Als muss der perfekte Esstisch mindestens einen Meter breit sein. Vor allem, da man eine Stuhltiefe von dreißig Zentimetern auf keinen Fall vergessen sollte.

Tipp: Bei sich ständig wechselnder Anzahl an Gästen empfiehlt sich ein Esstisch, der bei Bedarf ausgezogen werden kann.

Wie viel Stellplatz sollte man für den Esstisch einrechnen?

Damit der Esstisch seine volle Wirkung entfalten kann, sollte entsprechend Platz einberechnet werden. Vor allem auch, dass der Sitzkomfort der Besucher nicht darunter leiden, weil sie zu beengt sitzen. Aus diesem Grund ist es ratsam, dass man mindestens 50-60 cm zum Tisch rechnet, damit den Gästen genügend Bewegungsfreiraum zur Verfügung steht. Haben Sie sich für einen dunklen Esstisch entschieden, planen sie etwas mehr Platz, da das einen positiven Einfluss auf die Optik hat.

Was ist die richtige Höhe des Esstischs?

Die Standardhöhe eines Esstischs bewegt sich zwischen 74-78 cm. Letztendlich hängt es aber von der Körpergröße der jeweiligen Person ab, ob die Höhe wirklich optimal ist. Natürlich spielt auch die Höhe der Stühle eine wichtige Rolle. Deren Höhe sollte bei in etwa 46 cm liegen. Dabei muss zwischen der oberen Kante des Tisches und der Sitzfläche mindestens dreißig Zentimeter Platz sein.

Tipp: Ist eine gewisse Flexibilität bezüglich der Tischhöhe gewünscht, gibt es die Möglichkeit Esstische zu kaufen, die in der Höhe verstellbar sind. So oder so, achten Sie beim Kauf des Esstisches immer darauf, dass den Gästen genügend Bewegungsfreiraum zur Verfügung steht.

Was ist das richtige Material für einen Esstisch?

Beim Kauf eines Esstisches gilt es zu klären, welchen Stil sie bevorzugen. Soll es ein rustikaler Esstisch sein oder doch eher ein elegantes oder futuristisches Modell sein. Dabei können Esstische aus den verschiedensten Materialien gefertigt sein.

  • Kunststofftisch: Bereits seit einiger Zeit ist man dazu übergegangen das Tischuntergestell aus Kunststoff zu fertigen. Hierbei bekommt das Gestell erst durch einen Metallkern die nötige Stabilität. Die steigende Verwendung mag daran liegen, dass Kunststoff sich einfacher verarbeiten lässt und in der Herstellung wesentlich kostengünstiger ist.
  • Holzesstische: Esstische aus Holz kann man nicht nur in eine Vielzahl verschiedener Standardmaße kaufen, da es auch eine Vielzahl Sondermaße zu erstehen gibt. Dabei werden für die Fertigung von Esstische die verschiedensten Hölzer verwendet. Für viele Modelle gibt es serienmäßig Verlängerungsmöglichkeiten. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten: Der Esstisch kann ausgezogen werden bzw. er wird ausgezogen und durch ein separat eingelegtes Stück Tischplatte vergrößerst.
  • Esstische aus Naturstein: Esstische aus Naturstein sind relativ schwer. Beim Kauf ist es ratsam darauf zu achten, dass man einen Tisch wählt, dessen Auszugsmechanismus relativ einfach zu bedienen ist. Für die Herstellung der Tischplatte wird hauptsächlich auf Kalkgestein zurückgegriffen, wie z. B. Travertin und/oder Marmor. Das Gestein wurde hierbei speziell behandelt, damit keine Flecken auf dem Tisch zurückbleiben können.

Was ist die richtige Form des Esstischs?

Der Esstisch ist in Standardformen zu kaufen (quadratisch, oval, rund und/oder rechteckig) genauso zu kaufen, wie auch in acht- oder sechseckiger Form. Wollen Sie, dass Ihre Besucher am Tisch alle bequem miteinander reden können, ist ein runder Esstisch eine gute Idee. Dabei ist es aber ratsam, dass der Tisch nicht zu groß ist. Warum? Je größer der Esstisch, desto schwieriger gestaltet sich die Kommunikation schwieriger, weil sich der Abstand zwischen den einzelnen Gästen am Tisch vergrößerst.

Viele runde Esstische können ausgezogen werden wodurch sie eine runde Form bekommen. Zwar können so mehr Personen am Tisch Platz nehmen, jedoch werden die Tischgespräche schwieriger. Dasselbe Problem tritt auf, wenn ein rechteckiger Esstisch auf ein gewisses Maß verlängert wurde. Trotzdem ist der rechteckige Esstisch eine gute Wahl, wenn es darum geht, die Raumnische oder die Ecke eines Raumes auszunutzen.

Auch quadratische Esstische werden gerne gekauft. Sie wirken etwas schwerfälliger als rechteckige Esstische. Schwieriger wird es allerdings, wenn viele Gäste an diesem Tisch Platz nehmen sollen, weil die Beinfreiheit der Gäste eingeschränkt werden können.