Skip to main content
Filter
Keine Filter hinterlegt
15,90€ 3 429,00€
Zusätzliche Filter ausblenden
 
Hersteller
 
Händler
 

Couchtische

Erst durch den Couchtisch wird das Wohnzimmer komplett. Der Wohnzimmertisch ist dabei nicht nur Ablageplatz für die Fernsteuerung und/oder die Fernsehzeitschrift. Hier kann man sein Glas Wein nach einem anstrengenden Arbeitstag abstellen und es sich auf dem Sofa bequem machen. Viele Tische dieser Art sind in mehrere Ebenen unterteilt und/oder haben verschließbare Fächer, um Handarbeiten, die man beim Fernsehen angefangen hat, unsichtbar zu verschwinden.


Couchtisch in Weiß/Hellgrau
keine Angabe
Couchtisch in Weiß/Hellgrau

ab 59,90€*

Details
Couchtisch in Naturfarben
keine Angabe
Couchtisch in Naturfarben

ab 339,00€*

Details
Couchtisch in Weiß
keine Angabe
Couchtisch in Weiß

ab 229,00€*

Details
Couchtisch , Breite 110 cm
keine Angabe
Couchtisch , Breite 110 cm

ab 179,99€*

Details
HAKU Couchtisch, Chrom
keine Angabe
HAKU Couchtisch, Chrom

ab 169,99€*

Details

Couchtisch kaufen – unser Einrichtungsratgeber

Vom Material bis hin zum Design, beim Couchtisch ist Ihrer Fantasie keiner Grenze gesetzt. Für praktisch jeden Einrichtungsstil gibt es sozusagen den passenden Einrichtungsstil.

  • Der Glas-Couchtisch:

Der Couchtisch aus Glas ist der Klassiker schlechthin. Aufgrund der durchsichtigen Eigenschaften fügt er sich in die Optik des Raums nahtlos ein. Der Tisch kann dabei in den unterschiedlichsten Formen gekauft werden und lässt sich mit den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen kombinieren.

  • Der weiße Couchtisch:

Glas ist nicht ganz Ihr Geschmack? Kein Problem, auch der weiße Couchtisch zählt zu den Tischen, die fast mit jedem Einrichtungsstil kombiniert werden können. Dank seiner neutralen Farbgebung sieht der weiße Couchtisch mit einer Couch in knalligen Farben genauso edel aus, wie mit einem Sofa, das in sanften Natur- und Erdtönen gehalten ist.

  • Der Holz-Couchtisch:

Massivholztische im Wohnzimmer sind nach wie vor äußerst stark nachgefragt. Für die Herstellung der Couchtische werden verschiedenste Holzsorten verwendet. Ist Ihr Wohnzimmer zum Beispiel im Kolonialstil eingerichtet, ist ein Tisch aus Teak, Nussbaum oder Eiche optimal. Doch auch helle Holzsorten, wie Ahorn oder Birke sind eine gute Wahl. Die Tische aus diesem Holz passen zum Beispiel zum skandinavischen Einrichtungsstil, zum Landhausstil und viele andere.

  • Der Metall-Couchtisch:

Ihr Wohnzimmer ist im puristischen Stil oder im Landhausstil eingerichtet, dann wäre der Metall-Couchtisch eine gute Wahl. Der metallene Couchtisch begeistert durch filigrane Formen und ist meist so konzipiert, dass er frei im Raum bewegt werden kann.

Die richtige Höhe des Couchtisches

Beim Kauf eines Couchtisches spielt neben dem Material und dem Design natürlich auch die richtige Tischhöhe eine wichtige Rolle. Dabei sollte die Höhe des Couchtisches mit der Höhe der Sitzfläche des Sofas identisch sein. Je niedriger die Tischhöhe, desto eher hat man das Gefühl als wäre man in einer Lounge.

Die Zeit, dass der Couchtisch wesentlich höher wie die Sitzfläche des Sofas ist lange vorbei. Allerdings ist das manchmal gewünscht. Besonders, wenn das Wohnzimmer im Retro-Style der 50er und 60er Jahre eingerichtet ist. Benötigt man im Wohnzimmer ab und an eine andere Tischhöhe ist der höhenverstellbare Wohnzimmertisch eine gute Alternative. Hier kann je nach Modell die komplette Tischplatte erhöht werden bzw. nur Teile des Tisches. Natürlich sind in so einem Fall auch sogenannte Satztische eine gute Wahl.

Der Couchtisch als Einrichtungsaccessoire – setzen Sie auf Kontraste

Natürlich können Sie einen Couchtisch auch verwenden, um neue Einrichtungsstile zu kreieren. Da der Couchtisch im Zentrum jedes Wohnzimmers steht. Wie wäre es denn mit etwas eher Ungewöhnlichem, wie einem Wohnzimmertisch aus Naturstein. Mittlerweile kosten Naturstein Wohnzimmertische nicht mehr ein halbes Vermögen. Dabei ist der Stein speziell bearbeitet, um zu verhindern, dass der Tisch durch diverse Flüssigkeiten, wie verschütteter Wein und/oder Kaffee Schaden nimmt.